Kalkbrei


Kalkbrei
m
известковое тесто

Немецко-русский словарь по цементу, бетону и железобетону. - М.: Государственное издательство литературы по строительству, архитектуре и строительным материалам. . 1962.

Смотреть что такое "Kalkbrei" в других словарях:

  • Kalkbrei — Kalkbrei, 1) gebrannter Kalk mit Wasser zu einem Brei angerührt; 2) gebrannter Kalk mit Mehl, Fett, Seife od. ähnlichen Materien u. Wasser angemacht; äußerlich als Ätzmittel benutzt, gegen Muttermäler, Warzen u. dergl …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Mörtel — sind Verbindungsmittel des Steinbaues, die vermöge ihrer Eigenschaft, aus einem halbflüssigen oder breiartig plastischen Zustande durch Austrocknen, Erstarren oder Erhärten in einen festen überzugehen, eine dauernde Ausfüllung von Hohlräumen… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Fettkalk — Sumpfkalk ist eine Aufschlämmung (Suspension) von Calciumhydroxid (Ca(OH)2) in Wasser. Je nach Mischungsgrad gibt es verschiedene Benennungen: Sumpfkalk oder Fettkalk wird der zähe Kalkbrei genannt, der nur wenig Wasser enthält. Verdünnt man… …   Deutsch Wikipedia

  • Kalkfarbe — Sumpfkalk ist eine Aufschlämmung (Suspension) von Calciumhydroxid (Ca(OH)2) in Wasser. Je nach Mischungsgrad gibt es verschiedene Benennungen: Sumpfkalk oder Fettkalk wird der zähe Kalkbrei genannt, der nur wenig Wasser enthält. Verdünnt man… …   Deutsch Wikipedia

  • Kalkmilch — Sumpfkalk ist eine Aufschlämmung (Suspension) von Calciumhydroxid (Ca(OH)2) in Wasser. Je nach Mischungsgrad gibt es verschiedene Benennungen: Sumpfkalk oder Fettkalk wird der zähe Kalkbrei genannt, der nur wenig Wasser enthält. Verdünnt man… …   Deutsch Wikipedia

  • Mörtel — (Mauerspeise, Speise), aus gelöschtem Kalk und Sand bereitete breiartige Mischung, die zur Verbindung der Mauersteine und zum Abputz etc. dient. Man unterscheidet Luftmörtel (gemeinen Kalkmörtel) und Wassermörtel (hydraulischen M., s. Zement).… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Abbinden [3] — Abbinden, das beginnende Festwerden des Kalkbreies im Mörtel. Beim Luftmörtel geschieht dies nach der älteren Anschauung durch Wasserabgabe und Aufnahme von Kohlensäure aus der Luft. Nach Hauenschild [1] bewirkt die Verdunstung des Wassers die… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Sumpfkalk — ist eine Aufschlämmung (Suspension) von Calciumhydroxid (Ca(OH)2, Kalkhydrat, Löschkalk) in Wasser. Der Name Sumpfkalk kommt von der sehr alten Technik des Ablöschens von Brandkalk zu gelöschtem Kalk durch Einsumpfen. Je nach Mischungsgrad gibt… …   Deutsch Wikipedia

  • Kalk [1] — Kalk, im gewöhnlichen Sinne soviel wie kohlensaurer K., der in den größten Mengen als Kalkstein, Marmor, Kreide, Kalkspat etc. vorkommt; dann soviel wie gebrannter K. (Calciumoxyd) oder gelöschter K. (Ätzkalk, Calciumhydroxyd). Der gebrannte K.… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Entfetten [1] — Entfetten, beim Galvanisieren, die Entfernung der Fettschicht (Anlauf) von den durch Schleifen, Polieren oder Beizen und Brennen vorbereiteten Waren. Kupfer, Messing, Tombak, Neusilber, Rotguß u.s.w. werden nach der Behandlung mit der Gelbbrenne… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Hängebrücke von Angers — vor 1850 Eingestürzte Hängebrück …   Deutsch Wikipedia